Willkommen bei CIS - Airsoft. Den Chaoten im Sondereinsatz

Hier findet ihr alle Infos rund um unser Team und wie ihr beitreten könnt !

 

 


News & Infos


Zurück zur Übersicht

18.06.2020

Erfahrungsbericht CQB-Kommunikation-Lehrgang

Hallo Airsoftfreunde,

Der Markus hat uns seinen Bericht über unser CQB-Training zukommen lassen und wir danken dir dafür. Aber lest alle selbst!

"Nabend Männer,
ich möchte euch kurz einen Erfahrungsbericht geben von dem CQB Training in Rostock an dem SP und ich teilgenommen haben. Durchgeführt wurde das ganze durch unseren Teamkameraden Stephan "aka" Face mit Unterstützung durch Schaui welcher einen kurzen Einblick in das Thema "Funk" gegeben hat. Durchgeführt an einem Samstag Nachmittag.. Beginn war in der Mittagszeit Treffen 12 Uhr.. SP und ich bildeten eine Fahrgemeinschaft welche sich so der Zufall es wollte ergab und man hatte während der Fahrzeit Gelegenheit den neuen Kamerad kennenzulernen.. SP schön das Du bei uns bist.. Du wirst eine wahre Bereicherung für uns sein.. Als Mensch und als Airsoft Fanatiker allemal 😉 So nun genug davon.. Empfangen wurden wir von unserem Gastgeber Daniel.. Sehr freundlicher Mensch.. Die Ruhe in Person.. Wir konnten unsere Gear in die Halle bringen und sicher verstauen.. Zuerst stand nämlich die gute alte Theorie auf der Agenda.. Bei Kaffee (kostenlos) sowie Getränken jeglicher Art (käuflich zu erwerben zu sehr moderaten Preisen) hat und Face eine in meinen Augen sehr gelungene Einführung in das Thema CQB vermitteln können.. Erste Vermutungen bestätigten sich später, heute geht's ans eingemachte.. 😉 Erste Erkenntnisse wurde fachlich kompetent vermittelt. Übersichtlich per Powerpoint wurde ein kurzer, knackiger aufs wesentlich wichtige beschränkter Einblick in das Thema Close Quarter Battle (CQB) gegeben. Es wurden Grundlegende Taktiken vermittelt um in 4er Squads solche Vorhaben erfolgreich zu lösen.. Aufteilung des Teams, Aufgaben jedes einzelnen, Reihenfolge im Gebäude, Blickwinkel, Slice the Pie, die Liste an Schlagwörtern könnte noch deutlich länger sein.. 😉 Sehr informativ und man hatte Bock, man hat richtig Lust bekommen.. Sich die Gear umzuschnallen und die Theorie in der Praxis zu üben.. Aber nach der Mittagspause noch ein wenig Geduld.. Unsere Kollege Schaui vermittelte sachlich kompetent die Grundlagen für das erfolgreiche Funken 😉 Danke Schaui an dieser Stelle gute Arbeit! Rufzeichen, Nato Alphabet, Funk anmelden, Funkspruch durchführen.. DENKEN, DRÜCKEN, SPRECHEN! Das ist mehr als hängen geblieben 😀 Aber danach ging es nun endlich los.. Die Gear wurde umgeschnallt und das gerade in der Theorie vermittelte Wissen wurde nun auf Herz und Nieren bis zum "verrecken" geübt.. Ohne Spaß nach 30 Minuten war ich schon einmal komplett durch.. Obwohl der Schrittzähler noch nicht einmal die 1000 Schritte voll hatte 😀 Und Schnauze, ja ich muss an meiner Kondition arbeiten 😀 Face hat unsere 10er Trainingstruppe Mann für Mann in die kleinen aber enorm wichtigen Feinheiten eingewiesen.. Fussarbeit, Chickenwing, Slice the Pie, im Schatten seiner Taschenlampe war es eine hervorragende Übung die sich eingeschlichenen "kleinen" Fehler (bei meiner Person) der Chicken Wing (der ausgestreckte Ellenbogen beim zielen) auszumerzen und an seiner Haltung zu arbeiten.. Diese Erkenntnis war der Wahnsinn und hätte mir bestimmt bei jedem Tagesspiel mindestens einmal den Weg in den Spawn erspart.. Nach den erfolgreichen Trockenübungen jedes einzelnen kam die Königsdisziplin: Das säubern eines kompletten Gebäudekomplexes mit Treppenhäusern, Möbel, Vorhängen, Tische unter die man unbedingt einmal schauen sollte 😉 Und Feinde die plötzlich hinter einem stehen und den Rückraum nutzen um das Team von hinten aufs Korn zu nehmen.. Alles unter den geschulten Auge des Coaches der jeder Situation mit einem zarten Freeze einfror und live und in Farbe die Situation Respektvoll und Fair den Teilnehmern näher brachte.. Für mich hat sich die Teilnahme mehr als gelohnt, ich hatte Spaß, ich habe wahnsinnig viel gelernt, habe Zeit mit klasse Menschen verbracht und das alles für lächerliche 30€ für Daniel und seine beachtliche Gastfreundschaft.. Face und Schaui! Chapeau für euer beider Engagement in dieser Sache! Ehre und Stärke! Kuss geht raus für diesen wahnsinnig geilen Tag! Ich kann jedem aus LGH nur dringend empfehlen bei der nächsten Möglichkeit die Chance zu nutzen! Es lohnt sich!! Peace Out und gute Nacht! LG Merzer!!"



Zurück zur Übersicht



 

Gefällt mir



 



 
Infos